YOURBOOK.SHOP
Community
Karl Deisseroth

Der Stoff, aus dem Gefühle sind

!
5/5
2 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Albert-Lasker-Preis 2021 für Karl Deisseroth »Ein Meisterwerk, das für uns alle geschrieben wurde.« Patricia Churchland, Professorin für Philosophie »Karl Deisseroth verwebt Neurowissenschaften und Lebensgeschichten auf völlig neue Weise: zugleich technisch, poetisch und zutiefst einfühlsam.« Lucy Kalanithi, Professorin für Medizin »Ein einfühlsamer Psychiater und ein fesselnder Autor, der urmenschliche Gefühle mit tief schürfenden Einsichten aus der führenden Psychiatrie und Neurowissenschaft zusammenführt.« Robert Lefkowitz, Chemie-Nobelpreisträger Warum fühlen wir? Wie entstanden unsere Emotionen? Welche Geheimnisse birgt das ganze Spektrum unserer Gefühlswelten? Ein außergewöhnliches, erhellendes und mitreißendes Werk - über Lebensgeschichten und die Geschichte allen menschlichen Lebens.
BIOGRAFIE
Karl Deisseroth ist Professor für Biotechnik und Psychiatrie. Er studierte in Harvard, u.a. Creative Writing, und unterrichtet heute an der Stanford University. Neben seiner Lehr- und Forschungsarbeit war er jahrelang in der ambulanten Psychiatrie tätig, und nach wie vor behandelt er z.B. Menschen mit Diagnosen auf dem Autismus-Spektrum. Deisseroth veröffentlichte zahlreiche Arbeiten u.a. in »Nature« und »Science«, er selbst und seine Forschung erfuhren bereits große Beachtung in internationalen Medien, u.a. »New York Times«, »SPIEGEL« und SWR. Für seine Entwicklung bahnbrechender biotechnischer Verfahren, wie die Optogenetik, erhielt er namhafte und hochdotierte Auszeichnungen, darunter den Else-Kröner-Fresenius-Preis für medizinische Forschung 2017, den Kyoto-Preis 2018, den A.H.-Heineken-Preis für Medizin 2020 von der Königlich-Niederländischen Akademie der Wissenschaften und den Albert-Lasker-Preis, die höchste medizinisch-wissenschaftliche Auszeichnung in den USA, im Jahr 2021. Deisseroth lebt mit seiner Frau und fünf Kindern in Palo Alto, Kalifornien.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.11.2021
Produktform
Hardcover
ISBN
9783896676511
Sprache
German
Seiten
304
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Marcus Jordan und seeker7
Marcus Jordan
seeker7
Marcus JordanyourbookCheckmark
Für eine sehr gute und umfangreiche Besprechung siehe die Rezension von seeker7 - ihm gebühren ggf. auch die credits, wenn du das Buch kaufst, also am besten erst die lesen, dann kaufen.

Ich ergänze nur: das Buch ist extrem spannend und anspruchsvoll - ich habe ganze Passagen mehrfach gelesene und lesen müssen und trotzdem bei weitem nicht alles durchstiegen. Das ist auch nicht nötig, um die Faszination dieses Buches und die besondere Betroffenheit seines Autors zu spüren. Auch so hat es mich e...
Weiterlesen
2 Wows
Ich verstehe diesen Titel (und auch den Untertitel) nicht. Dieses Buch ist etwas anderes und so viel mehr, als eine Betrachtung von Emotionen. Der amerikanische Psychiater, Neurobiologe und Bioingenieur DEISSEROTH hat etwas sehr Besonderes geschaffen: Ich würde es „Ein persönliches Lehrbuch der Psychiatrie“ nennen.
In diesem Buch werden zwei scheinbar völlig konträre Sichtweisen auf psychische Erkrankungen in einer Weise verwoben, dass auch ein mit der Materie nicht ganz unvertrauter Leser (ich ...
Weiterlesen
3 Wows