YOURBOOK.SHOP
Community
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
Click here to find your local bookshop and support it with every purchase you make!
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
»David Bowie, was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?« »Lesen«. Drei Jahre vor seinem Tod erstellte David Bowie eine Liste mit einhundert Büchern, die sein Leben verändert haben - eine Liste, die einer besonderen Autobiografie gleichkommt. David Bowie hat Literatur geliebt. Er hat immer und überall gelesen, über Bücher gesprochen und sie sogar rezensiert. Unter den einhundert Werken, die ihm am wichtigsten waren, sind »Madame Bovary«, »Clockwork Orange«, »Flauberts Papagei« und »Nachdenken über Christa T«. Manche gehören zum klassischen europäischen Kanon, andere sind nur Eingeweihten bekannt - sie alle haben ihn inspiriert und zu dem gemacht, der er war. John O'Connell stellt diese Bücher in hundert kurzen Essays vor; jeder von ihnen wirft einen neuen Blick auf den Menschen und Künstler David Bowie, auf seine Arbeit und die Zeit, in der er lebte. »Bowies Bücher« ist so nicht nur eine ungewöhnliche Liste mit Büchern, die sich zu entdecken lohnen, sondern auch eine unterhaltsame Art, einen der größten Künstler der vergangenen Jahrzehnte neu kennenzulernen.
AUTHOR BIO
John O'Connell lebt als freier Journalist in London. Er schreibt unter anderem für den The Guardian und The Times und interviewte David Bowie zuletzt 2002 in New York.
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by patricianossol
patricianossol
patricianossol
„Zeige mir was du liest, und ich sage Dir wer du bist.“ (Deutsches Sprichwort)

In den 1980er Jahren habe ich nach Songs wie Modern Love, China Girl, Under Pressure und Let’s Dance abgerockt, doch von David Bowies Liebe zur Literatur erfuhr ich erst durch John O‘Connells Werk „Bowies Bücher“, welches im Juni 2020 beim Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen ist.
Wow, der begnadete Sänger hat so viel gelesen und sogar Bücher rezensiert.

„Bowie hasste Flugzeuge, also reist er meistens im Zug du...
Continue Reading
Wow