YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien - und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird ... "»Love & Gelato« ist eines der Bücher, die man in einem Rutsch durchliest, die Zeit dabei völlig vergisst und wenn man die letzte Seite umblättert und das Buch zuschlägt, wünscht man sich, dass es noch weiter gehen würde (...)." mei-infoeck.at (Jugendportal Tirol) "Dieses Buch ist nicht nur für Romantik-Fans ein Muss, sondern auch für alle die Lust auf eine Reise ins wunderschöne Italien haben, denn das südliche Flair ist für den Leser bei diesem Buch selbst an den grausten Regentagen zu spüren." Obermain-Tagblatt "Eine mitreißende Geschichte über Familie, Romantik und was es wirklich bedeutet, geliebt zu werden." Booklist Online "Ein Roman für alle, die Fernweh verspüren." School Library Journal "Mit seinen sinnlichen Schilderungen von Renaissance-Architektur und italienischem Essen ist der Roman gleichermaßen ein Volltreffer für Romance-Fans und Leute, die es lieben zu reisen." Kirkus Reviews "Sie werden dieses Buch nicht mehr weglegen können." VOYA starred review
BIOGRAFIE
Jenna Evans Welch hat ihre Jugendjahre in Florenz verbracht, wo sie auch zur Schule ging. Aber hauptsächlich düste sie mit der Vespa durch die Toskana, badete in Brunnen und aß viel zu viel Eiscreme. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Utah und zehrt von ihren Erinnerungen an die Sommer in Italien.
MOJOS
Mojos von meinbuecherchaos, soley und 3 andere
meinbuecherchaos
soley
lenagehrke
calliewonderwood
nasty
Der Einzelband "Love & Gelato" bot eine süße und sommerliche Geschichte für zwischendurch, die mich sehr gut unterhalten konnte.
Auch wenn es nicht ein richtiger Urlaub in Italien ist, so hat man mit viel Fantasie doch ein Stück Sommer in Italien bei sich.
Eine tolle Sommerlektüre!
Callie Wonderwood
Tolles Sommerbuch, die Liebesgeschichte konnte mich leider nur nicht so richtig überzeugen.
eine tolle Sommerlektüre
REZENSIONEN
Bewertet von nasty, Callie Wonderwood und 3 andere
nasty
calliewonderwood
lenagehrke
soley
mikelore
Buch: Love & Gelato
Autorin: Jenna Evans Welch
Rezension: Bei diesem Kauf hat mich vermutlich mehr das Cover als der Klappentext überzeugt. Mit dem Eis und dem Zusammenspiel der Farben erregt es, trotz seiner Schlichtheit, Aufmerksamkeit.
Daher hatte ich jetzt gar keine Erwartungen und bin völlig frei in die Gescchichte gegangen.
Die süße Geschichte hat sich tatsächlich zwischen den Buchdeckeln versteckt. Allerdings nicht in dem Maße, das ich erwartet hatte. Es kam ganz anders als man ...
Weiterlesen
Wow
Callie Wonderwood
Das Buch klangt total sommerlich und richtig gut, und so hatte ich mich schon sehr darauf gefreut es zu lesen.
Auch schon die ersten Seiten der Geschichte mochte ich gerne. Ich fand es nachvollziehbar, wie Lina überhaupt keine Lust auf Italien hat. Sie hat noch mit dem Tod ihrer Mutter zu kämpfen und soll dann nach in ein fremdes Land ziehen, wo sie niemanden kennt.
Sie war mir als Protagonistin sympathisch, ich fand es spannend wie sie gemeinsam mit dem Tagebuch ihrer Mutter und Ren Florenz u...
Weiterlesen
Wow
Meine Meinung:

Ich beginne mal mit dem Cover, denn das ist mir sofort ins Auge gesprungen und es war auch eines der Gründe weswegen ich das Buch unbedingt lesen wollte. Ich mag das Minimalistische mit dem Eis und dem kleinen Herz. Außerdem ist der Titel sehr gut gewählt, denn dieser passt wirklich perfekt zur Geschichte, denn es handelt auch von Liebe und, welch ein Wunder, Eis.

Lina, die Protagonistin, möchte ihrer verstorbenen Mutter Hadley ihren letzten Wunsch erfüllen und reist nach Floren...
Weiterlesen
Wow
Love & Gelato war wohl einer der Sommerbücher dieses Jahr, dass man überall gesehen hat. Und ich war sehr gespannt auf die Story, nachdem ich gesehen hatte wie vielen dieses Buch gefallen hat.
Und ich stimme den anderen zu, dieses Buch ist eine tolle Geschichte die einem das Gefühl gibt in Italien zu sein.
Die Kulise war einfach so toll, allein schon die ganzen Beschreibungen
haben gereicht, dass ich kurz davor war mir ein Ticket zu buchen um selbst nach Italien zu reisen. Die Erwähnung der g...
Weiterlesen
Wow
Linas Mutter Hadley ist todkrank und ihr letzter Wunsch ist, dass Lina nach ihrem Tod zu Howard nach Italien reist ...

Und so begibt Lina sich in die Toskana, wo sie Howard, ihren Vater kennenlernt und auch ein altes Tagebuch ihrer Mutter erhält. Obwohl Lina nur so schnell wie möglich wieder weg möchte, beginnt sie das Tagebuch zu lesen: Hadley schriebt es, als sie selbst hier war!

Gemeinsam mit den Erinnerungen ihrer Mutter und dem sympathischen Jungen Ren erlebt Lina die Toskana selbst und s...
Weiterlesen
Wow