YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Obwohl sie aus grundverschiedenen Verhältnissen stammen, sind Cliff und Alain fasziniert voneinander. Zwischen ihnen steht Margarete, die beide von klein auf kennen. Dann konvertiert Cliff zum Islam und verschwindet. Als er zurückkehrt, wird klar: Er soll für den IS einen "Tag des Blutes" planen. Alain will seinen Freund retten - doch wie lange kann er noch zu ihm halten?Mit "Die Attentäter" liefert Antonia Michaelis einen beklemmenden Blick in die Abgründe des Terrorismus.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

MOJOS
Mojos von Shannas Books, nina 🌸 und andere
shanna
zeilenvertraeumt
buchfina
Hervorzuheben ist der sehr poetische Schreibstil der Autorin, die in sehr künstlerisch gezeichneten Sprachbildern die Gefühle und Handlungen der Protagonisten beschreibt. Aber keine leichte Kost!
Eine beklemmende und mitreißende Geschichte über die Abgründe des Menschlichen und die Anfänge des Terrorismus. Dieses Buch gibt interessante Einblicke in die Thematik und stimmt nachdenklich.
Ein schweres Thema, leider viel zu aktuell und sehr poetisch und schonungslos aufbereitet.
REZENSIONEN
Bewertet von Fina, nina 🌸 und 3 andere
buchfina
zeilenvertraeumt
shanna
laura1996
martina
Gestaltung:
Ich bin den Covern des Oetinger Verlages schon lange verfallen. Besonders die Gestaltung von Antonia Michaelis' Büchern ist immer so symbolträchtig und dazu noch schick, dass ich es liebe, die Bücher nebeneinander im Regal stehen zu sehen. Oft lüftet auch der Blick unter den Schutzumschlag so manches Geheimnis. Auch hier bin ich wieder sehr angetan von der Optik des Buches und war unheimlich gespannt auf den Inhalt.

Schreibstil:
Bei Büchern von Antonia Michaelis werden die Rezension...
Weiterlesen
Wow
Eine beklemmende und mitreißende Geschichte über die Abgründe des Menschlichen und die Anfänge des Terrorismus.


Zur Geschichte:

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir schwerer als sonst. Für gewöhnlich können mich die Werke von Antonia Michaelis auf Anhieb fesseln, hier war es anders. Ich habe einige Zeit gebraucht, um in die Geschichte reinzukommen, was unter anderem an den verwirrenden Sicht- und Zeitenwechseln lag, aber dann konnte sie mich fesseln und mitreißen.

Antonia Michaelis sprich...
Weiterlesen
Wow
Das Cover dieses Jugendromans ist sehr dezent gehalten, wirkt aber durch den Vogelflügel und die herabgefallenen Federn sehr stimmungs- und geheimnisvoll. Dominierend ist der in Großbuchstaben gesetzte Titel, was auf einen spannenden Thriller schließen lässt. Doch diese Annahme war irreführend, denn es handelt sich hierbei mehr um die psychologischen Aspekte, warum Jugendliche sich von Terrororganisationen angezogen fühlen und anwerben lassen.
Die Themen Terroranschläge, Selbstmordattentate und ...
Weiterlesen
Wow
Die Geschichte beginnt mit der Freundschaft von Alain, Cliff und Margarethe, die ihre Kindheit im selben Haus in Berlin verbringen. In poetischer Sprache stellt Michaelis die Personen vor, Alain, den lichten Künstlertyp, Margarete, die mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen steht und Cliff, der nach der Schule Muslim wird, sich einer Gruppe anschließt und ein Jahr im Nahen Osten verbringt. Es wird deutlich, wie sich ein Mensch verändern kann und wie hilflos seine Freunde mit dieser Situat...
Weiterlesen
Wow
Cliff, Alain und Margarete wohnen als Kinder im selben Haus in Berlin. Sie sind gute Freunde. Doch Cliff scheint die Dunkelheit zu suchen. Ihm ist es nicht möglich, ein normales Leben zu führen. Es führt ihn von einem Extrem ins andere. Dann kommt er mit radikalen Islamisten zusammen und konvertiert zum Islam. Alain und Margarete versuchen, Cliff klar zu machen, dass er sich auf dem falschen Weg befindet, doch sie können Cliff nicht überzeugen. Und dann verschwindet Cliff. Ein Jahr später treffe...
Weiterlesen
Wow