YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ich schrie nicht, während ich ins Bodenlose stürzte. Warum auch? Es gab keinen Grund, Angst zu haben. Zuerst kam die Schwärze, dann das Licht und dann die Stadt. Nacht für Nacht, wann immer ich einschlief. Flora hat sich endlich an ihr neues Leben gewöhnt: Tagsüber geht sie zur Schule, nachts wandert sie nach Eisenheim, in das schattenhafte Spiegelbild unserer Welt, das von den Allmachtsfantasien des Eisernen Kanzlers bedroht wird. Zwar ist es Flora gelungen, den Weißen Löwen, den Schicksalsstein Eisenheims, vor ihm zu verbergen, aber die Lüge, die sie darüber erzählen musste, hat sie und Marian, den Jungen, den sie liebt, entzweit. Doch nun müssen sie sich gemeinsam einer neuen Gefahr stellen: Immer mehr Stadtbezirke von Eisenheim werden von einer unheimlichen Macht vernichtet und eine rätselhafte Prophezeiung deutet darauf hin, dass Flora und der verschwundene Weiße Löwe der Grund für die Zerstörung sind. "Nacht aus Rauch und Nebel" ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet "”. Mehr Infos zu Buch und Autorin unter:
BIOGRAFIE
Mechthild Gläser wurde im Sommer 1986 in Essen geboren und hat Politik, Geschichte und Wirtschaft studiert. Auch heute lebt und arbeitet sie im Ruhrgebiet, wo sie außerdem ab und an unfassbar schlecht Ballett tanzt - aber nur, wenn niemand hinsieht. Sie liebt es, sich abstruse Geschichten auszudenken, und hat früh damit begonnen, sie aufzuschreiben. Inspiration dafür findet sie überall, am besten jedoch bei einer Tasse Pfefferminztee. Hier geht es zur Webseite von Mechthild Gläser:
MOJOS
Mojos von jacqy
jacqy
alles in allem, fand ich die Reihe eine sehr schöne und leichte Abwechslung, die man schon mal gelesen haben sollte und lohnen tun sie sich auf jeden Fall
REZENSIONEN
Bewertet von tanni888 und jacqy
tanni888
jacqy
Buchgestaltung

Ein genauso schönes Motiv wie jenes von Band eins. Dann passt es auch noch zur Reihe und der Titel klingt wieder einfach richtig schön. Die Aufmachung gehört zu meinen Lieblingscovern dieses Jahres :)

Meinung

Damals versprach das Konzept der Debüt Autorin wirklich einiges und ich wurde ein klein wenig enttäuscht, war vieles an der Geschichte noch ein wenig unausgereift und einige Stellen, mehr oder minder unlogisch erklärt. Nichtsdestotrotz, konnte mich Mechthild Gläser im erst...
Weiterlesen
Wow
Nun ist es da, der zweite Teil der Eisenheim-Reihe (ich nenne das jetzt einfach mal so) und somit auch gleichzeitig der letzte Teil der zweiteiligen Reihe.
Der zweite Teil hat mir an sich einen Tick besser gefallen, als der Erste. Die Handlung fand ich ein wenig besser durchdacht und die Geschichte dahinter überzeugender.
Und auch die Alltagssituationen (die ich im ersten Teil schon beschrieben habe) waren nicht mehr so langweilig und seltsam. Es hat alles in allem besser zusammen harmoniert und...
Weiterlesen
Wow