YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie ist die größte Königin aller Zeiten - doch zu welchem Preis? Daleina gehört zu den wenigen Frauen, die über die Gabe verfügen, die Elementargeister zu kontrollieren, die das Königreich Renthia terrorisieren. Diese Frauen werden Königin - oder sterben bei dem Versuch, zerfetzt von den Klauen und Zähnen der Elementare. Daleina ist bei weitem nicht die mächtigste der potentiellen Erbinnen der Königin. Doch dann wird ausgerechnet jener Mann ihr Mentor, der die amtierende Königin liebt - und von ihr verraten wurde ...
BIOGRAFIE
Sarah Beth Durst hat an der Princeton University Anglistik studiert. Sie verbrachte dort vier Jahre damit, über Drachen zu schreiben und sich zu fragen, was die Campus-Gargoyles wohl erzählen würden, wenn sie sprechen könnten. Seit über 10 Jahren schreibt sie sehr erfolgreich Fantasy für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. von der American Library Association). Mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt sie in Stony Brook, New York.
MOJOS
Mojos von WriteReadPassion, Shannas Books und 11 andere
writereadpassion
shanna
rikaha
jacqy
+9
katharina_
Unglaublich neue Fantasywelt, die ich mir aber leider nicht richtig vorstellen konnte. Dennoch eine super Geschichte mit tollen Charakteren!
Absolutes Fantasy-Highlight für mich! Hätte mehr Aufmerksamkeit verdient!
Vermutlich der beste Band der ganzen Reihe! Ich liebe diese Welt und auch wie normal die Protagonistin ist.
Um Setzung hat mich nicht wirklich gepackt und für mich lohnt es sich nicht die Geschichte weiter zu verfolgen, da es für mich zu vorhersehbar ist.
wirklich sehr spannend und irgendwie anders
REZENSIONEN
Bewertet von lisa_zeilenzauber, Emily und 3 andere
lisa_zeilenzauber
meinschreibtagebuch
kats_bookworld
julepust
lesedame
Cover: Es hat mich einfach irgendwie angesprochen. Blutkönigin ist ein Titel der sowieso innehalten lässt und die gekonnte Inszenierung der roten Blumen auf weißen Stamm passen einfach perfekt dazu.

Schreibstil: Am Anfang tat ich mich schwer wirklich in die Story rein zukommen. Man trifft hier leider auf keinen Ich-Erzähler wie in den meisten anderen Büchern heutzutage. Aber ungefähr ab Seite 100 war man daran gewöhnt und hat es nicht mehr gemerkt.
Im allgemeinen war der Schreibstil auch sehr ...
Weiterlesen
Wow
Titel: Die Blutkönigin
Autorin: Sarah Beth Durst
Verlag: penhaligon
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.10. 2017
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 15,00 Euro

Es gibt Frauen, welche die Elementargeister kontrollieren können. Diese Elementare können entweder nur töten oder erschaffen. Nur die Königin selbst kann dafür sorgen, dass die Geister das Volk nicht zerfleischen. Doch genau diese scheint verrückt geworden zu sein und Daleina nimmt sich fest vor, eine der Erbinnen der Königin zu werden . Ihr Men...
Weiterlesen
Wow
Ich muss gleich zum Anfang meiner Rezension gestehen, dass ich mit Schwierigkeiten in den Roman eingestiegen bin. Das erste Kapitel hat mir nicht so wirklich gefallen, aber ich habe weitergelesen und siehe da...ab Kapitel 3 war ich in der Story drin.
Daleina hat es auf die Akademie geschafft und wird weiter ausgebildet um im Falle des Falls, einmal Königin zu werden. Ihre Zweifel darüber, ob sie es weit bringen wird, waren in 1, 2 Punkten vielleicht berechtigt, aber ich fand, dass sie auch an An...
Weiterlesen
Wow
Meine Meinung:

Leben in Baumhäusern?
Wie toll klingt das denn bitte?
Gerade dieser Aspekt des Buches hat mich unglaublich angesprochen! Dazu noch dieses ungemein schöne Cover, ich war hin und weg. Doch leider folgte wie so oft in der letzten Zeit eine ziemliche Ernüchterung.
Zum Teil lag das an meinen Problemen mit der Protagonistin Daleina. Sie kann wie viele andere Personen im Buch "Geister" beherrschen und sich zu nutze machen. Um die Häuschen zu bauen, Feuer zu machen - solche Dinge. Und ...
Weiterlesen
Wow
Dieses Buch hat mich wirklich fertig gemacht und wird mir sicherlich noch eine ganze Weile in Erinnerung bleiben.

„Es war in Ordnung, als du fortgegangen bist, weil du es für uns getan hast, um uns zu beschützen, wie du ja gesagt hast. Es war in Ordnung, dass du nicht für die alltäglichen Dinge hier warst - gemeinsames Frühstück, Holz sammeln, Amulette anfertigen, abends ins Bett gehen und schlafen. Es war auch in Ordnung, dass ich nicht bis spät in die Nacht aufbleiben und mit dir reden konnte...
Weiterlesen
Wow