YOURBOOK.SHOP
Community
Geneva Lee

Game of Destiny

Band 3 der Reihe
Die Love-Vegas-Saga
!
3.9/5
292 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen - in der sündigsten Stadt der Welt ... Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Schwanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society von Las Vegas weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen - doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert ...
BIOGRAFIE
Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der »Royal«-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.
MOJOS
Mojos von blueberry, Pia und 26 andere
blueberry
booksofmylife19
charlie_books
jacqy
+24
meinbuecherchaos
guter Abschluss der Reihe, wenn auch etwas vorhersehbar
Die Reihe hat mir sehr gut gefallen.Leicht flüssig lesbar mit einer guten Story.Und ich hätte das Ende nie erraten was meistens nicht der Fall ist weil man ja doch schon irgendetwas ahnt.Gute triologi
Spannung top, der Rest leider eher flop
ine süße Reihe für zwischen durch. Ich finde Geneva Lee hat mit der Reihe absolut nichts falsch gemacht, aber dennoch fand ich persönlich die Royal Reihe von ihr besser.
"Game of Destiny" hatte stellenweise die Wirkung eines Luftballons, dem die Luft ausgeht, aber mit dem Ende bin ich sehr zufrieden.
REZENSIONEN
Bewertet von medea, lesehase_ und 3 andere
medea
lesehase_
layara
ailyn_09
bookaholicgroup
Nach dem eher schlechten zweiten Band ist die Lust weiterzulesen auch nicht mehr so groß, aber dennoch interessiert es mich, wie es weiter geht. Deshalb hab ich mir das Buch gleich geschnappt, bevor ich es mir wieder anders überlgen konnte.

Leider ist auch der Teil nicht viel besser als "Game of Passion", also der zweite Teil. Es zieht sich genauso, man erfährt genauso wenig über die Ermittlungen und es ist genauso Spannungslos. Es hat mich wirklich sehr enttäuscht. Von dem Finale der Reihe hab...
Weiterlesen
Wow
Das Cover finde ich grandios und alle Bände passen super zusammen. Man bekommt direkt ein Gefühl für die Geschichte. Geneva Lee hat auch wieder einem lockeren Schreibstil, wenn auch teilweise in meinen Augen nüchtern.

Man steigt direkt ins Geschehen und es gibt zunächst einen Einblick ins „Später“, wodurch ich direkt weiterlesen wollte, denn ich wollte wissen, wie es dazu gekommen ist. Emma fängt jetzt im Finale wieder mehr an, eigenständig zu arbeiten, um den Mörder zu überführen. Allerdings k...
Weiterlesen
Wow
Da ist er nun, der dritte und somit auch finale Teil der "Love-Vegas-Saga" rund um Emma und Jamie. Ich muss sagen, dass mich die Reihe bisher ja absolut begeistert hat. Die Geschichte rund um den Mord an Nathaniel West hat mich von Anfang an gefesselt und es blieb durchweg spannend und recht unvorhersehbar. Umrahmt von privaten Dramen und einer wunderbaren Liebesgeschichte also das perfekte Gesamtpaket.

In diesem Teil nähern wir uns nun dem Höhepunkt der Geschichte. Noch immer ist unklar, wer n...
Weiterlesen
Wow
Wie ihr (falls ihr meine anderen Rezensionen gelesen habt) schon wisst haben mir die ersten beiden Bände der Trilogie schon sehr gut gefallen. Aber ich habe, wie auch alle anderen Fans, sehnlichst auf das Ende und das große Finale der „Love-Vegas-Saga“ hingefiebert und auch auf die große Auflösung. Und natürlich wollte ich wissen, durch wen Jamies Vater umgebracht wurde.
Zu Beginn des Buches hatte ich einige Probleme mich wieder in der Welt von Emma wohlzufühlen.
Im ersten Band konnte ich mich s...
Weiterlesen
Wow
Ich kann nicht glauben, dass ich nun schon bei dem Finale der Reihe angekommen bin.

Ich fand es übrigens sehr gut, dass der Abstand zwischen den Bänden nicht zu groß war.

Ich wusste also immer noch, wie das letzte Buch geendet hat und konnte direkt wieder in die Geschichte einsteigen.



Das Cover gefällt mir, wie auch bei den anderen Teilen, super. Sie passen alle richtig gut zusammen und sehen toll aus im Regal.

Auch die Location, Las Vegas, finde ich einfach cool für diese Geschichte. ...
Weiterlesen
Wow