YOURBOOK.SHOP
Community
Eva Siegmund

LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel

!
2.6/5
6 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Wenn dein Schicksal zu groß für dich scheint In der Trümmerstadt Adeva entscheidet sich für alle 15-Jährigen in der Nacht der Mantai, welche Gabe sie haben. Ein Mal, das auf dem Handgelenk erscheint, zeigt an, ob man telepathisch kommunizieren, unsichtbar werden oder in die Zukunft sehen kann. Doch bei Meleike, deren Großmutter eine große Seherin war, zeigt sich nach der Mantai - nichts. Erst ein schreckliches Unglück bringt ihre Gabe hervor, die anders und größer ist als alles bisher. Als Meleikes Visionen ihr von einem Inferno in ihrem geliebten Adeva künden, weiß sie: Nur sie kann die Stadt retten. Und dass da jenseits der Wälder, in der technisch-kalten Welt von Lúm, jemand ist, dessen Schicksal mit ihrem untrennbar verknüpft ist ...
BIOGRAFIE
Eva Siegmund, geboren 1983 im Taunus, stellte ihr schriftstellerisches Talent bereits in der 6. Klasse bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb unter Beweis. Nach dem Abitur entschied sie sich zunächst für eine Ausbildung zur Kirchenmalerin und studierte dann Jura an der FU Berlin. Nachdem sie im Lektorat eines Berliner Hörverlags gearbeitet hat, lebt sie heute als Autorin an immer anderen Orten, um Stoff für ihre Geschichten zu sammeln.
MOJOS
Mojos von bookfay
bookfay
Super Grundidee und interessantes Setting, was sich die Autorin hier ausgedacht hat. Vor allem die Ausarbeitung der Charaktere und ihre Beweggründe haben mir sehr gut gefallen!
REZENSIONEN
Bewertet von tanni888 und InkaLeseliebe
tanni888
ingridpabst
Buchgestaltung

Mir gefällt das Cover des Roman wirklich ausgesprochen gut, trotz des Mädchengesichts. Irgendwie hat es was...die Farben finde ich sehr schön gewählt, weil sie schon eine Mischung aus Licht und Dunkel sein könnten. Dazu die Stadt im Untergrund, in welcher die Haupthandlung stattfindet und die dunklen Vögel. Der Titel passt auch richtig gut zum Buch und dessen Inhalt.

Meinung

Zwei wie Licht und Dunkel - das würde auch ganz gut zu meiner Meinung passen, denn obwohl mich das Buch ...
Weiterlesen
Wow
Inhalt
Die 15-Jährige Meleike wächst in Adeva, einer Trümmerstadt, auf. Die Welt voller Staub wird von Ben-Di regiert, einem Telekin der besonderen Art. Doch er ist nicht der einzige mit magischen Kräften. In einer besonderen Nacht entwickeln sich bei einigen Auserwählten besondere Kräfte und ein Mal erscheint am Handgelenk. Meleike ist furchtbar aufgeregt, denn sie entstammt einer berühmten Familie aus Sehern. Obwohl sich kein Mal zeigen will, bekommt Meleike später Visionen vom Untergang der S...
Weiterlesen
Wow