YOURBOOK.SHOP
Community
Genki Kawamura

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

!
4.0/5
118 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sinnsuche auf Japanisch - was im Leben wirklich zählt Ein junger Briefträger erfährt überraschend, dass er einen unheilbaren Hirntumor hat. Als er nach Hause kommt, wartet auf ihn der Teufel in Gestalt seines Doppelgängers. Er bietet ihm einen Pakt an: Für jeden Tag, den er länger leben möchte, muss eine Sache von der Welt verschwinden. Welche, entscheidet der Teufel. Der Briefträger lässt sich auf dieses Geschäft ein. Am Tag darauf verschwinden alle Telefone. Am zweiten Tag die Filme, am dritten alle Uhren. Als am vierten Tag alle Katzen verschwinden sollen, gebietet der Briefträger dem Teufel Einhalt. Und macht etwas völlig Überraschendes ... Genki Kawamura stellt in seinem Roman, von dem in Japan über eine Millionen Exemplare verkauft worden sind, die einfache Frage: Was macht ein gutes und erfülltes Leben aus?
BIOGRAFIE
Genki Kawamura, 1979 in Yokohama geboren, ist ein japanischer Filmproduzent und hat mit seinen ersten Roman einen internationalen Bestseller vorgelegt, der auch erfolgreich verfilmt worden ist.
MOJOS
Mojos von Eve, fernwehwelten und 7 andere
eves_bookish_wonderland
fernwehwelten
buechertraeume
johenni
+5
simonica
Es ist definitiv ein skuriles Buch, welches man, auch wegen des Schreibstils, einfach mögen muss, was manchen Leuten vielleicht schwieriger fallen wird. Ich jedoch fand es wirklich gut!
"Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden" nimmt den Leser mit auf die Reise eines Totkranken und stellt dabei Fragen, die man ganz automatisch auf sich selbst überträgt. Eine interessante Reise!
Melancholisch, traurig und einfach schön. Ein Roman, der zum Nachdenken über das Leben, den Tod und die wirklich wichtigen Dinge anregt.
Eine interessante Lektüre die mich wieder an die Menschheit hat glauben lassen.
Ein sehr teures, allerdings schön zu lesendes Buch mit einer wichtigen Botschaft!
REZENSIONEN
Bewertet von naraya, Gittenen Bücherfr... und 3 andere
naraya
brigittevan_der_heyde
buch_loewin
mrs_misery
einlachgummi
Unser namenloser Protagonist, der allein mit seinem Kater Weißkohl wohnt, hat nicht mehr lange zu leben, ein Gehirntumor. Doch dann taucht eines Tages der Teufel im Hawaiihemd bei ihm auf. Morgen, so sagt er, müsse unser Held sterben, es sei denn, er lasse sich auf einen Paket mit ihm ein. Für jeden weiteren Lebenstag will der Teufel eine Sache seiner Wahl komplett von der Welt verschwinden lassen. Der Protagonist stimmt zu und als erstes entscheidet sich der Teufel für das Telefon. Gar nicht ma...
Weiterlesen
Wow
Gittenen Bücherfresserchen
Was für ein schönes, melancholisch trauriges und lustiges Buch. Man könnte auch noch grotesk und surealistisch dazu sagen ( die Katze fängt plötzlich an zu sprechen)

es geht in diesem wunderbaren Roman vordergründig darum,dass Teufel jeden Tag entscheidet welche Dinge ,im Tausch eines weitern Tages Leben des todgeweihten Protagonistens verschwinden sollen. Dardurch denkt der namenlose Postbote ( und natürlich auch der Leser ) darüber nach welchen Wert die Dinge für die Welt haben, oder überhau...
Weiterlesen
Wow
Die Geschichte wird erzählt von einem Briefträger, dem aber kein Name gegeben wird. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich mir somit meine eigene Figur vorstellen konnte, ohne Vorgaben. Die einzige: Es handelt sich um einen männlichen Protagonisten, der Katzen liebt, besonders seine eigene.
Der Briefträger lebt allein mit seiner Katze, die einen wirklich lustigen Namen hat, den ich an dieser Stelle aber nicht verraten möchte. Eines Tages erfährt er, dass er unheilbar krank ist nur noch wenige Tag...
Weiterlesen
Wow
Wer meinen Blog oder meine Seite auf Instagram hin und wieder mal durchblättert, konnte wahrscheinlich schon ahnen, dass ich dieses Buch einfach haben MUSSTE!

Bei diesem Cover konnte ich natürlich nicht widerstehen.. helle Farben und ein verträumtes Muster.
Ein großer Pluspunkt war das schon, denn auch wenn die Geschichte vielleicht nicht der Knüller sein würde, sieht dieses Schmuckstück ganz wunderbar im Bücherregal aus.


Und dann war da ja noch der Titel. Als bekennende Catlady ist die Vorst...
Weiterlesen
Wow
Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden, ein interessanter Titel, der meine Aufmerksamkeit erregt hat. Außerdem haben mich die vielen positiven Besprechungen, die das Buch als etwas ganz besonderes betiteln, neugierig gemacht. Vielleicht waren deswegen auch meine Erwartungen zu hoch. 


Wir haben hier einen namenlosen Protagonisten und dieser berichtet uns von seinen letzten Tagen auf der Erde. Er wird nämlich bald sterben. Nun fragt er sich, was hat er aus seinem Leben gemacht und was hätte ...
Weiterlesen
Wow