YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der Plan war: Sommer, Sonne - und Leo. Schließlich hat Kate seine Einladung auf das alte Schloss nur angenommen, damit sie Zeit mit ihm verbringen kann. Doch seit sie und Leos Freunde in Darkmere sind, ist die Stimmung seltsam. Trotz der idyllischen Umgebung kommen die dunkelsten Seiten in ihnen zum Vorschein. Ist das Schloss wirklich verflucht? Kate fängt an zu recherchieren und stößt dabei auf das Tagebuch von Elinor. Ein Mädchen, das 1825 voller Hoffnung nach Darkmere kam. Und dort die Hölle auf Erden erlebte ...
BIOGRAFIE
Helen Maslin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Cheltenham. Sie hat Englisch, Geschichte und Kunstgeschichte studiert - was auch immer noch ihre größten Interessen sind. An der Grundschule ihrer Kinder leitet sie einen Kunstklub. Das macht zwar Spaß, ist aber immer sehr chaotisch. Am liebsten mag Helen knallbunt gefärbte Haare, Peter Lorres Stimme, den Duft eines neuen Buches, Roy Lichtensteins Kunst, Nettigkeit und Kuchen.
MOJOS
Mojos von Lara, Fay 💛 und andere
Lara
Fay 💛
weinlachgummi
Darkmere Summer ist ein absolut spannendes Buch! Die zwei Zeitlinien ergänzen sich gegenseitig super und die Charaktere sind alle einzigartig.
War spannend zu lesen, das Setting hat mir gefallen und auch der Plot.
REZENSIONEN
Bewertet von InkaLeseliebe, weinlachgummi und andere
InkaLeseliebe
weinlachgummi
Lara
Inhalt
Ein Partysommer mit seinen Freunden auf einem einsamen Schloss am Meer - wer würde da nicht dahinschmelzen? Doch nicht lange und sie Stimmung kippt. Kate ist der Neuling in Leos Clique und interessiert sich mehr und mehr für das Schloss und dessen düstere Vergangenheit, als für Leo und dessen Ablenkungsversuche.
Ist das Schloss wirklich verflucht? Was geschah mit Elinor, dem Mädchen, dass 1825 ungewollt nach Darkmere kam?

Wie hat's mir gefallen
Alles beginnt mit dem beliebten Leo, der e...
Weiterlesen
Wow
An Darkmere Summer bin ich ohne große Erwartungen herangegangen und zu Beginn hat es mir auch noch richtig gut gefallen, dies ebbte aber ab....

Das Cover hat auf jeden Fall etwas. Düster und geheimnisvoll kommt es daher. Es passt zur Geschichte und die Farbwahl gefällt mir. Diese Pflanzenranken findet man auch im Buch, nämlich bei den Kapiteln aus der Sicht von Kate. Bei Elinor hingegen findet man nur eine kleine Ranke. Dieser Unterschied fand ich ein schönes Detail.

Erzählt wird das Jugendbuc...
Weiterlesen
Wow
Erzählt wird diese Geschichte hier auf zwei Zeitebenen. Einmal im Hier und Jetzt aus der Sicht von Kate, zum anderen in der Vergangenheit aus der Sicht von Elinor. Die Stimmung dieses Buches ist wirklich gruselig und spannend, was mir sehr gefallen hat. Die Autorin entführt uns an einen Küstenort in England und lässt uns miterleben wie das Geheimnis von Darkmere gelüftet wird. Aber erst einmal lässt die Autorin die Charaktere ganz schön im Dunkel tappen, im warten Sinne des Wortes.
Kate ist ein ...
Weiterlesen
Wow