YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Margie Standiford sitzt in der Todeszelle eines Gefängnisses in Oklahoma, Stunden vor der Hinrichtung, und spricht ihre Lebensgeschichte auf Band. Sie erzählt, wie sie zur «Speed Queen» wurde; wie aus dem Drogenkonsum mit ihrem Mann und ihrer - und seiner - Geliebten Dealen wurde, aus Dealen Raub und aus Raub vielfacher Mord. Ihr Ghostwriter ist Amerikas «König des Horrors» Stephen King. «Die Speed Queen» ist eine atemlose, erotische Geschichte. «Ein Monolog als mitreißender Schauerroman.» (Süddeutsche Zeitung) «Ein großartiges Buch.» (Die Welt)
BIOGRAFIE
Stewart O'Nan wurde 1961 in Pittsburgh/Pennsylvania geboren und wuchs in Boston auf. Bevor er Schriftsteller wurde, arbeitete er als Flugzeugingenieur und studierte an der Cornell University Literaturwissenschaft. Für seinen Erstlingsroman «Engel im Schnee» erhielt er 1993 den William-Faulkner-Preis. Er veröffentlichte zahlreiche von der Kritik gefeierte Romane, darunter «Emily, allein» und «Die Chance», und eroberte sich eine große Leserschaft. Stewart O'Nan lebt in Pittsburgh. 
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Babscha
babscha
Marjorie Standiford sitzt in einer Todeszelle in Oklahoma und steht wenige Stunden vor ihrer Hinrichtung. Angelastet werden ihr mehrere brutale Morde, begangen während einer Odyssee durch mehrere Bundesstaaten gemeinsam mit Ihrem Mann Larmont und der gemeinsamen Geliebten Natalie. In der ihr noch bleibenden Zeit bespricht sie ein Band mit ihrer Lebensgeschichte und -als dramaturgischem clou des Autors- in direkter Ansprache an den ghostwriter, der später ihre Geschichte zu einem Buch verarbeiten...
Weiterlesen
Wow