YOURBOOK.SHOP
Community
Peter V. Brett

Das Lied der Dunkelheit

Band 1 der Reihe
Demon Zyklus
,  Band 52476 der Reihe
Heyne-Bücher Allgemeine Reihe
!
4.2/5
8 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
"Weit ist die Welt - und dunkel ..." ... und in der Dunkelheit lauert die Gefahr. Das muss der junge Arlen auf bittere Weise selbst erfahren. Schon seit Jahrhunderten haben Dämonen, die sich des Nachts aus den Schatten erheben, die Menschheit zurückgedrängt. Das einzige Mittel, mit dem die Menschen ihre Angriffe abwehren können, sind die magischen Runenzeichen. Als Arlens Mutter bei solch einem Dämonenangriff umkommt, flieht er aus seinem Heimatdorf. Er will nach Menschen suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben und das Geheimnis um die alten Kriegsrunen noch nicht vergessen haben. "Das Lied der Dunkelheit" ist ein eindringliches, fantastisches Epos voller Magie und Abenteuer. Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der einen hohen Preis bezahlt, um ein Held zu werden. Und es erzählt die Geschichte des größten Kampfes der Menschheit - der Kampf gegen die Furcht und die Dämonen der Nacht. Episch und düster - die faszinierendste Weltenschöpfung der letzten Jahre.
BIOGRAFIE
Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.

PRODUKTDETAILS

MOJOS
Mojos von Patricia, Sophie und andere
miss_amanogawa
sophiereads
sassibirkle
Eine so epische Fantasygeschichte habe ich vorher noch nie gelesen!
Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass ich ziemlich zwiegespalten bin.Setting und Sprache gefallen mir richtig gut. Es gibt jedoch Stellen, an denen mich die Figuren ein wenig genervt haben...
Fantasy mit tollen Charaktren und viel Spannung. Sehr umfangreich und toll geschrieben.
REZENSIONEN
Bewertet von buchweh, Patricia und andere
sassibirkle
miss_amanogawa
zerafine
Dieses Buch ist ein fantastischer Auftakt in eine Fantasyreihe, die bereits hier im ersten Band mit Abwechslung, Spannung und tollen Charakterzeichnungen glänzen kann.

Man trifft hier im Verlauf der Geschichte auf drei Protagonisten, in die man sich durch die personale Erzählweise gut hineinversetzen kann. Man lernt diese Personen nach und nach besser kennen, denn man hat das Vergnügen, direkt immer einige Kapitel lang eine dieser drei Protagonisten zu verfolgen. Diese Aufteilung der Kapitel un...
Weiterlesen
Wow
Das. War. Sagenhaft. Atemberaubend. Geballte High Fantasy.
Freunde, wenn ihr auf atmosphärische, brutale und epische Fantasy steht, dann fangt mit dieser Reihe an.

Es ist unfassbar toll, wie der Autor hier Geschichtenstränge verbindet, Charaktere miteinander bekannt macht, nicht einmal erahnen lässt, was diese Figuren eigentlich für eine Bedeutung haben. Und dann kommt das am Ende alles zusammen und entlädt sich und man sitzt da und kann es nicht fassen.
Der steinige Weg von Arlen, von Leesha u...
Weiterlesen
Wow
Das Grundgefühl dieses Buches hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich habe die ersten 100 Seiten, ohne auch nur aufzusehen, gelesen. Die Figur des Arlens habe in mein Herz geschlossen und jede Sekunde mit ihm gelitten, seinen Schmerz und seine unbändige Kraft, die er daraus zieht, gefühlt. Er ist ein so interessanter Protagonist, den man gerne verfolgt und er verständlich und nachvollziehbar handelt, in seiner Rebellion und seinen Kämpfen. Die Actionszenen mit den Dämonen sind so fesselnd...
Weiterlesen
Wow