YOURBOOK.SHOP
Community
Cory Doctorow

Wie man einen Toaster überlistet

!
4.4/5
45 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
No description available
BIOGRAFIE
Cory Doctorow, 1971 in Toronto geboren, ist Schriftsteller, Journalist und Internet-Ikone. Mit dem Blog boingboing.net und seinem Kampf für ein faires Copyright hat er weltweite Bekanntheit erlangt. Seine »Little Brother«-Romane wurden internationale Bestseller. Cory Doctorow ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Los Angeles.
MOJOS
Mojos von rainbowly, Emkeyseven und 3 andere
rainbowly
mikelore
kats_bookworld
bookish_cat_
stephie
Überraschend gut!
Unautorisiertes Brot? Interessantes und spannendes kleines Hacker-Abenteuer! Dazu auch unterhaltsam, informativ und erschreckend realistisch!
Diese Novelle beschreibt eine mögliche Gesellschaft in der Zukunft, in der Firmen mehr denn je das Leben der Menschen bestimmen und die Kluft zwischen Arm und Reich mehr als deutlich ist.
Beängstigende Thematik.
Eine überaus empfehlenswerte Novelle, die sich anders, als der Titel vielleicht vermuten lässt, gesellschaftskritisch mit der Flüchtlingsthematik auseinander setzt und zum Nachdenken anregt.
REZENSIONEN
Bewertet von nobody knows, _bookish_cat_ und 3 andere
stephie
bookish_cat_
kats_bookworld
kats_bookworld
mikelore
Mit Wie man einen Toaster überlistet hat Cory Doctorow eine sehr gelungene und schnell gelesene Novelle geschrieben, die vollkommen anders ist als der Titel vermuten lässt. Obwohl die Erzählung keinen bitterernsten Ton anschlägt, ist es kein humoristisches Werk, jedenfalls keines, wie man es in der Buchhandlung im Humor-Regal finden würde.
Es handelt sich vielmehr um eine eigenständige, in sich abgeschlossene Geschichte mit einem geradlinigen Handlungsablauf, die wegen ihres geringen Umfangs all...
Weiterlesen
Wow
Wie Man Einen Toaster Überlistet (und auch so einige andere Haushaltsgeräte) lernt die Protagonistin Salima im gleichnamigen Buch von Cory Doctorow. Ich fand Titel und Cover sofort unglaublich ansprechend, daher habe ich mich sehr gefreut, das Buch lesen zu dürfen. Es ist überraschend dünn, aber die Thematik hat es in sich.

Der Toaster toastet nur noch Brot von autorisierten Bäckereien, die Spulmaschine wäscht nur noch Geschirr von kooperierenden Herstellern. So könnte unsere Zukunft aussehen, ...
Weiterlesen
Wow
Was war das bitteschön für ein Ende? Ich weiß, dass Novellen ja meist mit einem Ergebnis enden, was hier auch der Fall war, aber das ziemlich abrupt...

Oftmals wird die Novelle von irrationalen, unwahrscheinlichen oder auch unkrontrollierbaren Mächten bestimmt, die in die Existenz der Protagonisten eingreifen. Dennoch bleibt die Geschichte glaubhaft und nachvollziehbar.

Auch dieser Definition einer Novelle kann ich hier zustimmen , diese unkrontollierbare Macht ist hierbei das Unternehmen Boul...
Weiterlesen
Wow
Was war das bitteschön für ein Ende? Ich weiß, dass Novellen ja meist mit einem Ergebnis enden, was hier auch der Fall war, aber das ziemlich abrupt...

Oftmals wird die Novelle von irrationalen, unwahrscheinlichen oder auch unkrontrollierbaren Mächten bestimmt, die in die Existenz der Protagonisten eingreifen. Dennoch bleibt die Geschichte glaubhaft und nachvollziehbar.

Auch dieser Definition einer Novelle kann ich hier zustimmen , diese unkrontollierbare Macht ist hierbei das Unternehmen Boul...
Weiterlesen
Wow
Für meinen Geschmack war das Buch viel zu kurz. Aus dem Thema hätte man locker mehr machen können, aber hier war es immerhin überhaupt nicht in die Länge gezogen.

Salima ist meistens schnell von Begriff, gründlich und hat gute Absichten. Sie möchte mit ihren Jailbreak-Aktionen (= Änderung des Betriebssystems, um andere Funktionen einzubauen) nur denjenigen helfen, die durch die steifen und unfairen Regeln so sehr benachteiligt werden. Natürlich gibt es da auch schnell viele Interessenten, weil ...
Weiterlesen
Wow