YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Drei Frauen, drei Generationen und ein Geflecht aus Lügen Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Vor mehr als siebzig Jahren begann sie mit ihrer Mutter Eva am Bodensee ein neues Leben. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. Erst als ihre Nichte Nane kurz nach Evas Beerdigung die Aufzeichnungen der Großmutter liest, bricht die Vergangenheit ohne Vorwarnung herein. Und ein lang gehütetes Geheimnis kommt zutage ... Bestsellerautorin Brigitte Riebe ist zurück - mit einem bewegenden Roman über ein deutsches Familienschicksal
BIOGRAFIE
Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit "Marlenes Geheimnis" widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
MOJOS
Mojos von sommerlese
sommerlese
Hier wird Geschichte berührend nachvollziehbar geschildert
REZENSIONEN
Bewertet von lesendes_gartenhu..., sommerlese und andere
lesendes_gartenhuhn
sommerlese
claudi-1963
lesendes_gartenhuhn
Meine Meinung:

"Marlenes Geheimnis" von Brigitte Riebe hat mich von der ersten Seite an, einfach begeistert. Dies war mein erster Roman von der Autorin und bestimmt nicht mein letztes Buch.
Nane findet ein erstaunliches Geheimnis heraus und sie denkt über ihr jetziges Leben nach. Vielleicht braucht sie eine Veränderung? Die Handlung ist so gefühlvoll und zeitgleich auch traurig erzählt, das man als Leser glaubt, sich auch in der Vergangenheit zu befinden. Ich war so tief in der Familiengeschic...
Weiterlesen
Wow
Marlene und ihre Mutter Eva flohen als Sudetendeutsche nach dem Krieg vor über siebzig Jahren an den Bodensee. Dort verarbeiteten sie Obst aus der Region in der gut gehenden Schnapsbrennerei. Nach Evas Beerdigung liest Nane die Aufzeichungen ihrer Großmutter und entdeckt ein lange gehütetes Familiengeheimnis, das auch Nanes Leben auf den Kopf stellt.


"Die Vergangenheit verlierst Du nie. Aber wenn Du heute nicht lebst, dann wirst Du auch die Zukunft verlieren." Zitat Seite 12


Dieser Roman ver...
Weiterlesen
2 Wows
"Versuche nichts zu verbergen, denn die Zeit, die alles hört und sieht, deckt es doch auf." (Sophokles)
Nach Kriegsende muss die junge, schwangere Eva Sudetenland, der jetzigen Tschechoslowakei verlassen, wie viele andere ebenso. Durch Umwege kommt sie zusammen mit Marlene (Leni) an ihrer Seite am Bodensee an. Wie die anderen Vertriebenen findet sie Obhut und so kommen die beiden bei Toni Auberlin einem Obstbauern aus Rickenbach unter. Die Apfelplantagen und das Brennen von Schnaps war ja schon ...
Weiterlesen
Wow