YOURBOOK.SHOP
Community
Ulla Scheler

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Ist Teil der Reihe
Heyne fliegt
!
4.4/5
73 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Wie es sich anfühlte, ihn zu sehen? Als hätte ich einen Monat lang durch einen Strohhalm geatmet. Ben ist seit Ewigkeiten Hannas bester Freund. Er ist anders. Wild, tollkühn, ein Graffiti-Künstler, ein Geschichtenerzähler. Und keiner versteht Hanna so wie er. Nach dem Abi packen die beiden Bens klappriges Auto voll und fahren zum Meer. An einen verwunschenen Strand, um den sich eine düstere Legende rankt. Sie erzählen sich Geschichten. Bauen Lagerfeuer. Kommen einander dort nahe wie nie zuvor. Und Hanna hofft, endlich hinter das Geheimnis zu kommen, das Ben oft so unberechenbar und verzweifelt werden lässt. Doch dann passiert etwas Schreckliches ...
BIOGRAFIE
Ulla Scheler wurde 1994 in Coburg geboren. Bücher liebt sie schon seit ihrer Kindheit. Nach dem Abitur arbeitete sie in einem Krankenhaus, beim Fernsehen und in einem marokkanischen Hotel. Ihr Debütroman "Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen" war ein großer von Lesern und Presse gefeierter Erfolg. Er wurde außerdem für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert. Die Autorin lebt derzeit in Karlsruhe und studiert Informatik.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
08.08.2016
Produktform
Paperback
ISBN
9783453270435
Sprache
German
Seiten
365
MOJOS
Mojos von Carina, Kitty Catina und 4 andere
Carina
Kitty Catina
Jasmin W.
collectionofbookmarks
+2
Gordon Ambos
Ich könnte stundelang von Ben und Hannah schwärmen. Die Spannung ist genau perfekt genau sowie die Atmosphäre.
Eine tolle Atmosphäre, eine spontane Pause am Meer. Ein interessanter und etwas anderer New Adult Roman.
Ein sehr berührender Debütroman. Sollte man gelesen haben.
collectionofbookmarks
Ihr wollt mehr als nur die gewöhnliche "Oh sind wir Freunde, oder vielleicht doch mehr?"-Leier? Dann rate ich von dieser Geschichte ab. Nach den vielen positiven Meinungen war ich sehr enttäuscht.
Die Geschichte war so raffiniert gesponnen und es war schlichtweg ein tolles, unterhaltsames und emotionales Debut.
REZENSIONEN
Bewertet von Merle, stephanienicol und 3 andere
Merle
stephanienicol
ankasgeblubber
Gordon Ambos
collectionofbookmarks
Ein Wort, welches das Buch beschreibt: wortgewaltig.
Ulla Scheler ist für mich ein absoluter Geheimtipp der deutschen Young/New Adult-Welt!

"Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen" ist das perfekte Buch, um es nach dem Abi zu lesen. Denn die Protagonisten Hanna und Ben haben grade ihr Abitur gemacht, und begeben sich auf den Roadtrip, einfach ans Meer, alles ganz spontan. Das ganze Buch versprüht eine Atmosphäre von endloser Freiheit, Spontanität und Lebensfreude. Allerdings ist nicht alles ...
Weiterlesen
1 Wow
Ben und Hanna sind seit Jahren die besten Freunde. Und Hanna ist Bens einzige Freundin, denn Ben ist anders als die anderen Jungen. Tollkühner, mutiger, außergewöhnlicher. Er liebt es, die verbotenen Dinge zu tun, Graffitis an Wände zu sprayen, Geschichten zu erzählen und sich von der Masse abzuheben. Doch bald trennen sich die Wege von Hanna, wenn Ben nach Berlin geht und Hanna nach Regensburg. Deswegen packen sie nach dem Abitur ihre Sachen und fahren mit dem Auto Richtung Norden, bis ans Meer...
Weiterlesen
Wow
Im Spätsommer 2016 ist mit "Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen" das Romandebüt der jungen Autorin Ulla Scheler erschienen. Ich weiß nicht, ob sie selbst die Betonung auf "jung" noch hören kann, doch auch ich möchte ihr Alter noch mal deutlich hervorheben, denn genau diese jugendliche Frische machte den Titel für mich zu einem absoluten Lesehighlight. Ich mag es, wenn sich Bücher aufgrund ihres Schreibstils von der Masse abheben können, wenn sich Autoren etwas trauen und eben nicht so schr...
Weiterlesen
Wow
Gerne hätte ich diesem Buch volle fünf Sterne gegeben. Nur leider war da Ben, der junge Mann, um den sich die Geschichte größtenteils dreht. Der Grund warum ich nicht mit ihm warm wurde, war die Art, wie er mit Hanna umging. Es gab so viele Szenen, wo er sie einfach richtig schlecht behandelt hat und auch seine traurige Vergangenheit konnte solch ein Verhalten für mich nicht rechtfertigen. Generell war er ein egoistischer Idiot und ich verstand absolut nicht, was alle an ihm fanden. Ich meine, i...
Weiterlesen
1 Wow
collectionofbookmarks
Ich hasse es, wenn ich von Titel und Klappentext eines Buches dermaßen überzeugt bin, dass ich es lieben will und dann derart enttäucht werde. "Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen" fällt damit nicht nur in diese Kategorie, sondern auch unter all jene Bücher, bei denen ich mich fragen muss, ob alle anderen Rezensenten vielleicht einen anderen Roman gelesen haben als ich. Melancholisch? Düster? Emotional? Nicht kitschig? Für mich wollte das Buch zwar all das sein, überzeugte mich aber auf ke...
Weiterlesen
Wow