YOURBOOK.SHOP
Community
Jacqueline Kelly

Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen

!
5/5
4 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Calpurnia ist zwölf, als sie begreift, dass ihr vorgezeichneter Lebensweg, nicht ihren Vorstellungen entspricht. Wie die anderen Mädchen soll auch sie Kochen, Stricken und Klavierspielen lernen, damit sie bald heiraten und eine Familie gründen kann. Doch Cal streift viel lieber durch die Natur, beobachtet Pflanzen und Tiere und macht sich Notizen über ihre Entdeckungen. Der Einzige, der sie versteht, ist ihr Großvater, ein eigenwilliger Forscher und Tüftler. Er schenkt ihr Bücher und öffnet ihr die Augen für den technischen Fortschritt und die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse des anbrechenden 20. Jahrhunderts. So erobert sich Cal ihren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft.
BIOGRAFIE
Jacqueline Kelly, in Neuseeland geboren, wuchs in Kanada auf und lebt in Texas. Sie studierte Medizin und Jura, arbeitete als Ärztin und Rechtsanwältin, und begann nebenbei das Schreiben. 2012 erschien ihr Debüt Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen bei Hanser, das u.a. mit dem Schweizer Jugendbuchpreis Prix Chronos 2014 ausgezeichnet wurde. 2015 folgte Calpurnias faszinierende Forschungen. 2018 startete eine neue Kinderbuch-Reihe rund um die neugierige Calpurnia Tate: Calpurnias Tierstation. Der erste Band heißt Calpurnias Tierstation - Ein neues Lämmchen.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Simone Scamander
leselurch
Worum geht's?
Texas, 1899: Die Rollenverteilung zwischen Mann und Frau ist klar definiert. Frauen gehören in die Küche, sollen sich um die Kinder kümmern und das Haus sauber halten. Auch die Elfjährige Calpurnia Virginia Tate soll endlich die Aufgaben erlernen, die eine gute Frau ausmachen, um bald verheiratet zu werden und eine Familie gründen zu können. Calpurnia kann mit all diesen Dingen allerdings überhaupt nichts anfangen! Viel lieber geht sie ihrem Forscherdrang nach und beobachtet in der...
Weiterlesen
Wow