YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Stick und Mac sind beste Freunde und wollen nur eins: raus aus Manchester, raus aus der Enge der Familie, der Wohnung, der Clique. Sie wollen mit dem Auto nach Málaga fahren, um einen Sommer voll Partys, Alkohol und Frauen zu erleben und vielleicht nie wieder zurückzukommen. Doch in der Nacht ihrer Abschiedsparty wird Mac erstochen. Stick steht unter Schock und muss mit seiner Trauer, seiner Wut, seinem Wunsch nach Freiheit und familiärer Geborgenheit klarkommen. Dann lernt er »J« kennen, ein Mädchen mit pinken Haaren und Piercings. Endlich scheint sich für den 17-Jährigen etwas zum Positiven zu wenden. Doch Sticks Wut ist nach wie vor da, und die Unruhen von London greifen bald auch auf Manchester über ...
BIOGRAFIE
Sarah Butler ist Anfang Dreißig und lebt in Manchester. Sie ist Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens, das literarische und künstlerische Projekte vorantreibt. Sie war Stipendiatin verschiedener Literaturförderungen und unterrichtete Kreatives Schreiben am British Council in Kuala Lumpur. Ihr erster Roman "Alice, wie Daniel sie sah" wurde in dreizehn Sprachen übersetzt.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von _hannas.buecherpa...
_hannas.buecherpalast_
_hannas.buecherpalast_
Der Hauptprotagonist in dieser Geschichte ist Kieran, oder auch Stick genannt. Stick ist kein sympathischer Protagonist, den man direkt ins Herz schließt – ganz im Gegenteil. Er ist auch schon vor Macs Tod auf alles wütend, vor allem auf seinen Dad, und auch wenn er es mit Sicherlich nicht leicht hat mit seiner zwanghaften Mutter, mit der er in einer kleinen schäbigen Wohnung lebt, und  auch einiges in seiner Vergangenheit ist wahrlich schief gelaufen, trotzdem konnte ich nicht richtig mit ihm f...
Weiterlesen
Wow