YOURBOOK.SHOP
Community
MÉTO Das Haus
Yves Grevet

MÉTO Das Haus

Band 62565 der Reihe
dtv
,  Band 01 der Reihe
Méto
Ist Teil der Reihe
Reihe Hanser
!
4/5
3 Bewertungen
!Taschenbuch
8.95
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die Rebellion beginnt! 64 Jungen leben im HAUS hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden, wenn ihre Zeit im Haus abgelaufen ist. Fragen dürfen sie keine stellen - tun sie es doch, werden sie von Männern, die sie rund um die Uhr bewachen, brutal bestraft. Als sich einer der Jungen nicht länger seinem Schicksal beugen will und Widerstand leistet, bekommt er die ganze Härte des Systems zu spüren, in dem er gefangen ist. Doch andere eifern ihm nach und erheben sich wie er gegen Gewalt und Willkür, um die Macht des Hauses zu stürzen. Es ist der Beginn eines gefährlichen Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist der Kampf des jungen MÉTO. Jugendbuch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Mai 2012 Auf der Liste ›Die besten 7 Bücher für junge Leser‹, April 2012
BIOGRAFIE
Yves Grevet, geboren 1961 in Paris, wuchs in Vitry-sur-Seine in Val-de-Marne auf. Nach Abschluss seines Studiums ging er für zwei Jahre nach Ankara, um anschließend in Frankreich als Lehrer zu arbeiten. Yves Grevet ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine dystopische Romantrilogie um den jungen Méto wurde in Frankreich innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller.
MOJOS
Mojos von Lisa
elena101
Ein Buch,das durch seine Andersartigkeit überrascht und das nicht auf den Zug anderer Bücher aufspringt,die ich bisher gelesen habe.
REZENSIONEN
Bewertet von sbs und Lisa
sbs
elena101
64 Jungen leben in einem Haus, aus dem es keinen Ausweg gibt. Sie wissen nicht woher sie kommen und wohin sie gehen werden. Sie sind einem strikten System untergeordnet, dürfen keine Fragen stellen und tun gut daran die Lehrer und sogenannten Cäsaren nicht zu verstimmen, denn es drohen willkürlich drakonische Strafen. Was wird da gespielt? Méto, einer der Schüler, möchte das Spiel irgendwann nicht mehr mitspielen und es beginnt ein Kampf gegen das System
Die Stimmung ist extrem düster und beklem...
Weiterlesen
Wow
Méto ist einer von 64 Jungs,die in einem Haus zusammen leben.Ihr Tagesablauf ist durchgeplant und es gibt viele Regeln,die jeder Junge einhalten muss,um nicht den verschiedensten Strafen zu unterliegen,die die Cäsaren,die über ihnen in der Hierarchie stehen,für sie bereit halten.Méto weiß nicht,woher er kommt,wie alt er ist,wie er vorher hieß und ob er eine Familie hat.So geht es nicht nur ihm,sondern auch den anderen,bis er nach und nach rausfindet,wie das System im Haus wirklich funktioniert u...
Weiterlesen
Wow