YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Mutterliebe endet nie Sophie Kröhers Baby wurde tot geboren. Es war ihr erster Sohn - freudig ersehnt und schon innig geliebt. Das Schmerzhafteste, das sie in dieser Zeit gehört hat, war: "Du wirst auch noch irgendwann Mama sein." War sie das denn nicht schon längst? Sophie Kröher erzählt authentisch und einfühlsam die Geschichten von Müttern aus ganz Deutschland, die ihr Baby noch im Bauch oder kurz nach der Geburt verloren haben. Sie hält die Spannung zwischen offenen Fragen, Zweifeln an Gott und der Hoffnung auf ein erfülltes Familienleben aus und erzählt auf zweierlei Weise: mit Worten und Fotografien. Ein Buch das ermutigt, auszusprechen was wehtut - denn das schenkt neue Freiheit.
BIOGRAFIE
Sophie Kröher, (Jg. 1990) lebt und arbeitet in Leipzig. Seit zehn Jahren ist sie nebenberuflich als freischaffende Fotokünstlerin tätig und porträtiert dabei unterschiedlichste Menschen in analog aufgenommenen Fotografien. Man trifft sie beim Kochen mit Freunden im gemütlichen Zuhause oder gemeinsam mit ihrer Familie auf ihren Reisen durch Europa.
MOJOS
Mojos von Gabriele
Gabriele
Ein wunderschön aufbereitetes Buch für und über verwaiste Mütter, die den Glauben an Gott verloren haben
REZENSIONEN
Bewertet von Gabriele
Gabriele
Auch verwaiste Mütter sind Mütter

„Ich wünsche meinen Kindern und Enkelkindern, dass sie von allem verschont bleiben. Wenn ich dann auf mein Leben schaue, durch was ich gewachsen bin, dann war das durch Krisen“ (Seite 169)
„Dass Marie gestorben ist, ist das allerschlimmste, das ich und wir erlebt haben. Ich verstehe das überhaupt nicht und ich will auch nicht, dass so etwas noch mal passiert. Und doch hat es viel Gutes in unserem Leben bewirkt.“ (Seite 165)
In diesem Buch kommen Frauen zu Wort,...
Weiterlesen
1 Wow