YOURBOOK.SHOP
Community
Susanne Gerdom

Für König und Vaterland

!
4.2/5
20 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
London im Jahr 1815 - England erfährt eine Atempause im Krieg gegen Napoleon, aber die englischen Vampire, Werwölfe und Elfen müssen sich immer noch gegen die Dämonenjäger des Vatikans zur Wehr setzen. Das »Liederliche Quartett«, eine Freundesgruppe tollkühner junger Adliger, steht im Dienste des Innenministers, um eine Verschwörung gegen das Königshaus aufzudecken. Idris Hathaway, Marquess of Auden, der »Wechselbalg«, soll in eine Gruppe von Hochverrätern eingeschleust werden. Doch dann wird seine Mätresse ermordet und er als Mörder verdächtigt, während ihm selbst ein Attentäter auf den Fersen ist. Wie nahe steht Idris der Verräter, nach dem das Quartett sucht? Und welches Geheimnis verbirgt die verruchte Lady Falconer? Idris gerät in Lebensgefahr, und nur die Elfen von London können ihn retten ...
BIOGRAFIE
Ich lebe und arbeite als Autorin und Schreibcoach im Familienverband mit fünf Katzen und zwei Menschen in einer kleinen Stadt am Niederrhein. Ich bin bekennende Napfschnecke und verlasse nur sehr ungern das Haus. Während meiner wachen Stunden bin ich dafür im Internet zu finden, und weil ich auch für Fantasyromane gerne und viel recherchiere, sogar dann, wenn ich schreibe. Das Schreiben ist mein Lebensmittelpunkt, seit ich mit dreißig entdeckt habe, dass es neben Lesen auch noch ein anderes Buchmonster gibt, das einen nicht wieder loslässt. Bücher sind Welten - und was ist noch schöner, als fremde Welten zu erkunden? Genau. Sie zu erschaffen. Seit dem Jahr 2000, in dem mein erster Roman bei Heyne erschien, habe ich mehr als zwei Dutzend Bücher veröffentlicht (bei den Verlagen Piper, cbt/cbj, Ueberreuter, ArsEdtion und als Selfpublisherin). Mein Schwerpunkt ist Fantasy für Jugendliche und Erwachsene, aber gelegentlich unternehme ich als "Franziska Hille" auch einen Ausflug ins Romance-Genre. Mein Motto: Bücher müssen unterhaltsam sein. Wenn ich mich beim Schreiben langweile, dann wird es auch für die LeserInnen nicht funktionieren. Also bemühe ich mich darum, mich beim Schreiben so gut wie möglich zu unterhalten.
MOJOS
Mojos von hoernchensbuecher..., Tanjas.bookish.vi... und 3 andere
hoernchensbuechernest
tanjas_bookish_view
einlachgummi
lovely_dream02
book_lover
hoernchensbuechernest
Familiäre Streitigkeiten, religiöse Fanatiker, Machtspiele und Attentäter bekommt der Leser in diesem Buch geliefert. Zudem kommen Freunde des alten London voll auf ihre Kosten.
Tanjas.bookish.view
wunderbar atmosphärisch und spannend!
Von mir eine klare Leseempfehlung.

 Die Kombination aus Fantasy & Freundschaft, Familie aber auch etwas Kriminaltechnisches, hat mir sehr gut gefallen.


ein Buch welches eine Chance verdient hat, ich würde auch einen zweiten Teil lesen. Denn wenn man sich einmal eingefunden hat, macht die Geschichte wirklich Spaß
Großartiger vikotrianischer Roman, schade das es keine Fortsetzung gibt.
REZENSIONEN
Bewertet von book_lover, Lucy und 3 andere
book_lover
lovely_dream02
meenzergirl
einlachgummi
hoernchensbuechernest
London im Jahr 1815, alleine mit diesem kurzen Satz hatte das Buch mein Herz bereits erobert gehabt.
Ich erhoffte mir ein schönes viktorianisches Setting mit viel Eleganz und Spannung. Und dies und noch viel mehr, erhielt ich auch.

Mit Sir Auden, einem wahren englischen Gentleman, erhalten wir einen tollen Hauptcharakter. Welcher viel und doch nichts über sich Pries gibt. Idris ist ein Mitglied der höchsten englischen Gesellschaft, überall präsent auch wenn nicht immer gerne gesehen. Denn ihn u...
Weiterlesen
Wow
Mir fällt es nicht ganz leicht diesen Buch zu bewerten, da ich beim Lesen zwiespältige Gefühle hatte. Zunächst mal zum Schreibstil, ich mag den Schreibstil von Susanne Gerdom wirklich sehr. Sie schreibt mit Liebe zum Detail, was die Geschichte sehr greifbar und realistisch macht. Das fällt auch besonders bei "Für König und Vaterland" auf. Detailreiche Beschreibungen, gute Recherche und angemessene Sprache, für eine Geschichte aus dem Jahre 1815, lassen einen die Szenerie quasi miterleben. 
"Sein...
Weiterlesen
Wow
In dem Auftakt der Serie: Für König und Vaterland – Der Wechselbalg führt uns Susanne Gerdom ein in die Ära Napoleon Bonapartes und König Georg III, König von Großbritannien und Irland.

Die Freunde Auden, Raventhorne, Wymond und Cavenough gelten im London ihrer Zeit als ‘liederliches Quartett’. Was niemand ahnt, ist, dass sie für Innenminister Sidmouth als Agenten tätig sind.
Durch Napoleons drohende Flucht von Elba, und Rückkehr nach Frankreich, steht ein neuer Krieg ins Haus. Zudem gibt es no...
Weiterlesen
Wow
Aufmerksam auf das Buch, wurde ich durch das schöne Cover und den ansprechenden Klappentext. Das Alte London plus Fantasy-Elemente, das wollte ich mir nicht entgehen lassen.


Die Gestaltung des Buches finde ich sehr ansprechen. Das Cover ist wirklich beeindruckend.  Die Farbwahl gefällt mir sehr. Der Gentleman im Vordergrund hat etwas Geheimnisvolles und die Kulisse lässt den Spielort des Romans sofort erahnen. Im Buch  findet man immer wieder Verzierungen, so sind die Kapitel und Seitenzahl mi...
Weiterlesen
Wow
hoernchensbuechernest
Im London des Jahres 1815 lebt Idris Hathaway, der Marquess of Auden. Sein Titel bedeutet Macht und Reichtum, doch von der Londoner Gesellschaft wird er nur aus diesem Grund geduldet. Denn Idris ist ein "Wechselbalg". Er wurde bei seiner Geburt mit dem ältesten Sohn des Marquess of Auden vertauscht. Dieser lebt nun in der Welt der Feen und Idris (selbst ein Feenwesen) ist in der Welt der Menschen groß geworden.

Auf dieses Buch habe ich mich ganz besonders gefreut, da ich sehr gerne Bücher über ...
Weiterlesen
Wow