YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Jeder kennt diesen einen Moment, der die Weichen neu stellt und alles verändert. Und wenn man das Leben zurückspulen könnte wie eine VHS-Kassette, dann würde man auf diesen Moment spulen - um sich anders zu entscheiden. 1985: Callum ist ein glücklich verheirateter Familienvater. Die Studentin Kate ist bildschön und gewohnt, sich das zu nehmen, was sie braucht. Sie begegnen sich - und begehren einander mit solch einer Macht, dass es ihrer beider Leben beinahe zerstört. Aber nur beinahe. Siebzehn Jahre später treffen sie sich wieder. Das Leben hat auf den Moment der Entscheidung zurückgespult. Sie können noch einmal wählen. Doch das Leben verfolgt einen eigenen Plan. »Ruth Jones ist eine hervorragende Menschenkennerin, die weiß, warum wir die Fehler begehen, die wir begehen. Ich habe mit jedem einzelnen Charakter mitgefühlt. Man kann diesen Roman nicht aus der Hand legen.« Jojo Moyes
BIOGRAFIE
Ruth Jones, geboren 1966 in Bridgend, Südwales, ist eine walisische Schauspielerin und Drehbuchautorin. Sie lebt mit ihrem Ehemann in Cardiff. »Alles Begehren« ist ihr Debütroman.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
02.05.2018
Produktform
Hardcover
ISBN
9783959672023
Sprache
German
Seiten
480
MOJOS
Mojos von Ramona Kielfeder, Ellysetta_Rain und andere
Ramona Kielfeder
Ellysetta_Rain
damarisdy
Ich konnte das Buch nicht weglegen. Lest es, wenn ihr diesen sehr intimen Einblick in zwei kaputte Beziehungen ertragen könnt. Es wird euch unter die Haut gehen.
Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.
Meinen Geschmack hat es leider nicht getroffen.
REZENSIONEN
Bewertet von damarisdy, Ellysetta_Rain und 3 andere
damarisdy
Ellysetta_Rain
milkysilvermoon
Ramona Kielfeder
rumblebee
Ich habe mich sehr über das Buch "Alles Begehren" von Ruth Jones gefreut, welches mir vom Bloggerportal des HarperCollins Verlags als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank dafür an dieser Stelle, selbstverständlich beeinflusst dies meine Meinung zum Buch in keinerlei Weise.
Von der Autorin habe ich bislang weder gehört noch gelesen und hauptsächlich zog mich hier das raffinierte (anscheinend neu aufgelegte) Cover mit dem angebissenen Apfel an. Da mi...
Weiterlesen
Wow
Ist das Gras auf der anderen Seite grüner?

Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Das Buch ist aus der Perspektive von Callum, Kate, Belinda und Matt geschrieben, so dass man ihre jeweiligen Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Auch andere Charaktere kommen zu Wort.
Die Handlung spielt einerseits im Jahr 1985, andererseits im Jahr 2002. Immer wieder gibt es Rückblicke in die Vergangenheit, wie sich z.B. Callum und Belinda kennengelernt haben oder was in der Zeit nach 1...
Weiterlesen
Wow
milkysilvermoon
Schottland im Jahr 1985: Der 39-jährige Callum McGregor ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Seine Frau Belinda ist hochschwanger. Der Lehrer hätte allen Grund, glücklich zu sein. Doch dann trifft er im Pub seines Bruders Fergus auf die 21-jährige Studentin Kate Andrews. Sie ist sehr attraktiv und verdreht ihm sofort den Kopf. Beide lassen sich auf eine Affäre ein, obwohl Callum sein Leben nicht zerstören will. Doch genau das passiert beinahe. 17 Jahre später treffen sich Cal und Kate wied...
Weiterlesen
Wow
Die Abgründe von Beziehungen…

Gegenüber dem Roman Alles Begehren von Ruth Jones hege ich so viele unterschiedliche Gefühle. Das kann ich kaum in Worte fassen. Es war ein sehr starker Cocktail!
Man wurde von einer zur nächsten Emotion getragen.
Und ich konnte nicht aufhören. Ich habe mir das Buch gegriffen. Nur noch ein Kapitel. Und dann hatte ich plötzlich drei Kapitel gelesen. Die Augen brannten und ich konnte einfach nicht aufhören. Ich musste mich zwingen das Buch zur Seite zu legen. Es übte...
Weiterlesen
Wow
Alles Begehren

Meine Eindrücke zu diesem Buch sind komplex. Nicht zu komplex – aber doch eben wesentlich komplexer, als es die Leseprobe vermuten ließ. Dies ist mitnichten „nur“ ein Unterhaltungs- oder Liebesroman. Das Buch ist überraschend modern, realistisch, und erzähltechnisch gelungen. Es bietet einige Ansätze, über die es sich nachzudenken lohnt.

Fangen wir – irgendwo – an. Der deutsche Titel gibt mir Rätsel auf. Ich verstehe nicht, worauf er sich bezieht. Schon allein, ob das „b“ in „be...
Weiterlesen
Wow