YOURBOOK.SHOP
Community
Allen Zadoff

Boy Nobody 01. Ich bin dein Freund. Ich bin dein Mörder.

Band 1 der Reihe
Boy Nobody
!
4/5
4 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu "erledigen". Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt. Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe. Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht ...?
BIOGRAFIE
Allen Zadoff hat 2010 mit Food, girls and other things I can't have den Sid Fleischmann Humor Award gewonnen. Er lebt in Los Angeles, wo er an Boy Nobodys weiterem Schicksal arbeitet...

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
03.09.2013
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783845800059
Sprache
German
Seiten
336
MOJOS
Mojos von Sarang und wortkunstzauberei
charlie
wortkunstzauberei
Ein Roman, der in unsere Zeit gehört und dem ich trotz kleiner Mängel viele LeserInnen wünsche!
wortkunstzauberei
Spannend bis zur letzten Seite und ein etwas anderer Thriller. Lesenswert
REZENSIONEN
Bewertet von wortkunstzauberei, Buchstabengeflüst... und 2 andere
wortkunstzauberei
buchstabengefluester
tanni888
charlie
wortkunstzauberei
Darum geht es: Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu "erledigen". Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt. Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe. Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er ...
Weiterlesen
Wow
Buchstabengeflüster
(Rezi aus 2013)
Charaktere:
Ben(-jamin) ist 16 und ein Soldat, wie er sich auch immer selbst bezeichnet. Er bekommt von „dem Programm“ Befehle, welche Person er bis wann töten soll. Dann befreundet er sich mit der Tochter bzw. dem Sohn des Opfers um so an ihn ranzukommen.
Sam(-ara) ist die Tochter des Bürgermeisters. Ihre Mutter ist Israelin gewesen und vor ein paar Jahren bei einem Unfall im Nahen Osten umgekommen. Einerseits fand ich Sam verwöhnt, andererseits diskutiert sie viel über die Miss...
Weiterlesen
Wow
Boy Nobody ist ein Buch, das viele meiner Freunde regelrecht verschlungen haben, daher war ich ziemlich neugierig, was hinter dem kleinen Hype steckte, der auch durch die Welt der Buchblogger ging. Die Idee hinter der Story ist wirklich mal etwas anderes. Es geht um einen Jungen, der eine Ausbildung als Killer erhalten hat, weshalb seine Persönlichkeit dementsprechend etwas distanzierter, vielleicht sogar etwas "gestört" ist. Während er seine Aufträge erfüllt, lebt er nebenbei ein normales Leben...
Weiterlesen
Wow
»Der Inhalt«

Für diese Mission heißt er Benjamin. Eine Mission, die anders ist, als seine vorangegangenen. Das Töten ist er inzwischen gewöhnt. Sein anonymes Dasein als 'Niemand' als 'Boy Nobody' auch.

Doch diese Mission stellt ihn auf eine harte Probe. Er hat statt Monaten lediglich fünf Tage Zeit und obwohl er bestens ausgebildet ist und mit vielen Widerständen rechnet, hat er sein größtes Problem nicht einkalkuliert oder gar im Griff.

Seine Gefühle.

Ein Kampf beginnt, bei dem es nur Verli...
Weiterlesen
Wow