YOURBOOK.SHOP
Community
Heidi Fischer

Wer später stirbt, ist länger alt

!
0 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Menschen, die sehr alt werden, sind wunderlich und weise, humorvoll und verbittert, böse und liebenswert, lebensfroh und depressiv, naiv und raffiniert, glücklich und genervt - die Bandbreite ist unerschöpflich, wie das Leben selbst. Das Ehepaar, das mit der Alzheimer Krankheit des Mannes klar kommen muss; die Frau, die ihren Ehemann als Reinkarnation wiederfindet; die Mörderin, die nach zwanzig Jahren aus der Haft entlassen wird; der einsame Witwer, der noch einmal sein bestes Stück stehen sehen will; die Freundinnen, die sich zum Plaudern auf dem Friedhof treffen. Wer später stirbt, ist länger alt: Kurzgeschichten vom Altern und Altsein - und vom Potenzial für Lebendigsein im Alter.
BIOGRAFIE
Heidi Fischer (*1954) lebt in Coburg und arbeitete an einer privaten Förderschule als Lehrerin, bis sie die intensive Betreuung ihrer dementen Schwiegereltern übernahm - eine Erfahrung, die sie in ihrem 2013 erschienenen Roman "Laufmaschen im Strickstrumpf" verarbeitete. Heidi Fischer ist Mitglied im Fränkischen Autorenverband und schreibt seit vielen Jahren Gedichte und Kurzgeschichten.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
-
Produktform
Paperback
ISBN
9783765091063
Sprache
German
Seiten
126
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)